Datenschutzgesetze in den Vereinigten Staaten: 4 Staaten sollen beobachten

Seit der Verkündung des Europäischen Datenschutzgesetzes, der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DBR), ist mehr als ein Jahr vergangen. Im Gegensatz zur Europäischen Union haben sich die USA geweigert, in der Frage des Datenschutzes eine föderale Haltung einzunehmen, und die Entscheidung darüber den einzelnen Staaten überlassen. Aus kommerzieller Sicht wäre es einfacher, wenn ein Bundesgesetz wie das RGPD allgemein angewandt würde, Im Moment müssen die Unternehmen jedoch die verschiedenen Gesetze des Staates zum Schutz persönlicher Daten einhalten — wo sie vorhanden sind, welche Verwirrung stiften und die Konformität erschweren können.

Einige Unternehmen betrachten die Einführung von Datenschutzgesetzen für bestimmte Daten des Staates als Gelegenheit, in allen 50 Staaten die gleichen Standards für die Kunden anzuwenden, während andere Unternehmen einen eindeutig fragmentarischen Ansatz verfolgen; erst dann konform werden, wenn neue Gesetze erlassen werden. Obwohl die folgenden Staaten Datenschutzgesetze geprüft oder verabschiedet haben, ist es wahrscheinlich, dass noch mehr Staaten folgen werden.
Kalifornisches Gesetz über die Vertraulichkeit von Daten
Als fünfte Volkswirtschaft der Welt hat Kalifornien eine lange Geschichte der Führungsrolle im Schutz seiner Bürger, die bis zu einer Änderung der Staatsverfassung reicht, um das Recht auf Privatsphäre zu gewährleisten. Vor kurzem hat der Staat weitere Maßnahmen zum Schutz seiner Einwohner ergriffen und den California Consumer Protection Act (CCPA) erlassen. Dieses neue Gesetz wird am 1. Januar 2020 in Kraft treten, aber es wird eine Gnadenfrist von sechs Monaten geben, bevor der Generalstaatsanwalt der Vereinigten Staaten von Amerika damit beginnt, es umzusetzen.

Datenschutz online Nevada
Das Gesetz über den Schutz personenbezogener Online-Daten in Nevada ist am 1. Oktober 2019 stillschweigend in Kraft getreten. Das Nevada-Gesetz zielt vielmehr darauf ab, den Verbrauchern zu ermöglichen, den Verkauf ihrer persönlichen Daten an Dritte zu verhindern. Obwohl die Ausschlussregelung enger gefasst ist als die CCPA, wirkt sich das Nevada-Gesetz auf ein breiteres Spektrum von Unternehmen aus. Nur eines der folgenden Kriterien muss erfüllt sein: Das Unternehmen besitzt oder betreibt eine Website zu kommerziellen Zwecken, die 1) personenbezogene Daten von Verbrauchern in Nevada erhebt oder 2) sich in Nevada für Geschäfte positioniert.

Regulierung von Online-Daten in Washington
Washington hat auch ein Gesetz zur Regelung von Online-Daten verabschiedet, jedoch kein Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten verabschiedet. Die Verordnung über Online-Daten wird es den Verbrauchern ermöglichen, zu erfahren, welche Daten die Unternehmen über sie erheben. Wie der BAFA und die DSB können auch Bürger des Staates Anträge auf Löschung von Daten stellen. Das Scheitern des Gesetzentwurfs zum Schutz der Privatsphäre beinhaltete strittige Parteien in Bezug auf das Verbot der Technik der Gesichtserkennung und gestattete es Privatpersonen nicht, vor Zivilgerichten Klage zu erheben.

Meldung von Datenverletzungen in New York
New York versuchte, ein Datenschutzgesetz zu verabschieden, das strenger war als der CCPA, aber der New York Privacy Act (NYPA) scheiterte in der Staatsversammlung. Dennoch hat der Gouverneur von New York, Andrew Cuomo, zwei Gesetze unterzeichnet, die das derzeitige Gesetz des Staates zur Meldung von Datenverstößen erweitern. Stop Hacks and Improve Electronic Data Security Act («SHIELD») und der Identity Theft Protection and Mitigation Services Act erweitern gemeinsam den Geltungsbereich der personenbezogenen Daten, die in den Gesetzen zum Schutz personenbezogener Daten des Staates enthalten sind, und schreiben strengere Sicherheitsmaßnahmen vor.

Dies ist wahrscheinlich nur die erste Welle von Verbraucherschutzgesetzen, die in den nächsten Jahren verabschiedet werden. Wenn Sie Fragen haben, wie die Verbraucherschutzgesetze auf Ihr Unternehmen angewendet werden können, fragen Sie einen Anwalt.

Add Comment